Image thumbnail

Was ist Bio?

Wir geben dir Antworten zu Themen wie
Biosiegel und Verbände, Zertifizierungen und Bio Richtlinien.

Was ist Bio?

Bio und Öko sind geschützte Begriffe. Die EU-Öko-Verordnung definiert europaweit die Mindeststandards, wie landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel erzeugt und verarbeitet werden müssen, um als Bio bezeichnet werden zu dürfen. 

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Futter

Biologische Futtermittel in der Tiernahrung

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Gentechnik

Verbot von Gentechnik

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Buchführung

Genaue Dokumentation von Produktions- und Vertriebswegen

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Pflanzenschutz- und Düngemittel

Verbot von Pestiziden und chemischen-synthetischen Düngemitteln, kein Klärschlamm

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Vorgaben in der Tierhaltung

Artgerechte Fütterung, Verbot von Anbindehaltung

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Betriebskontrollen

Jährliche Kontrollen von biologischen Erzeugern, Weiterverarbeitern und Handelsbetrieben durch staatlich zugelassene Zertifizierungsstellen

Welche Biosiegel gibt es?

Um Biowaren von konventionell hergestellten Erzeugnissen unterscheiden zu können wurden Biosiegel eingeführt. Welche Biosiegel gibt es? Das EU Bio-Siegel existiert seit 2010 und muss auf jedem vorverpackten, biologisch erzeugten Lebensmittel stehen. Somit kann der Verbraucher auf den ersten Blick erkennen, ob das Produkt „echt“ Bio ist: ist das Siegel nicht abgebildet, ist es keine Bioware. Daneben gibt es noch das deutsche Biosiegel. Dieses wurde 2001 eingeführt und wird häufig noch zusätzlich zum EU Bio-Siegel verwendet, sagt aber dasselbe aus.

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Bio-Siegel der EU

DE-ÖKO-037

Biokiste Allgäu online bestellen - Onlineshop Biokiste Allgäu - Regional von Schellheimer

Deutsches Bio-Siegel

DE-ÖKO-037

Kontrollstelle

Unter dem EU-Bio-Siegel steht noch die Codenummer der Kontrollstelle, welche den landwirtschaftlichen Betrieb sowie Weiterverarbeiter und Händler überprüft. Die Nummer beginnt mit dem zweistelligen Kürzel des Mitgliedsstaates (DE in Deutschland) und danach steht das Wort „Bio“ oder „Öko“ in der jeweiligen Landessprache gefolgt von der dreistelligen Referenznummer der Kontrollstelle. Sie kann z.B. so aussehen: DE-Öko-037. Hierbei handelt es sich um die Ökop Zertifizierungs-GmbH in Straubing, von welcher unser Betrieb kontrolliert wird. 

Welche Verbände gibt es?

Neben der EG-Öko-Verordnung gibt es eine Reihe von Bio-Verbänden, welche in ihren Anforderungen teilweise beträchtlich über jene hinausgehen.

 

Gehört ein Erzeuger einem Verband an, findet sich auf dem Produkt neben dem EU Bio-Siegel noch das Siegel des entsprechenden Verbandes. Die meisten Verbände sind historisch gewachsen und entstanden durch den Zusammenschluss unterschiedlicher Interessengruppen und haben verschiedene Schwerpunkte. Dementsprechend uneinheitlich sind ihre Anforderungen und lassen sich teilweise nur schwer zusammenfassen oder direkt miteinander vergleichen.

 

Wer hier tiefer einsteigen will, sollte direkt die Richtlinien der Verbände miteinander vergleichen. Diese findet man auf der jeweiligen Webseite.

 

Die bekanntesten Verbände in Deutschland sind DemeterNaturland und Bioland.

Seit 1924 praktizierte biologisch-biodynamische Wirtschaftsweise. Obligatorische Tierhaltung in landwirtschaftlichen Betrieben, Gartenbaubetriebe mit intensiver Kompostwirtschaft. Züchtung eigenen Saatgutes bei Getreide und Gemüse. Tierfutter zu 100% Bio, möglichst Demeter. Einziger Verband mit Enthornungsverbot von Kühen.

Gründung 1982 in Gräfelfing bei München. Internationaler Verband für ökologisches, soziales und faires Wirtschaften weltweit mit Wertlegung auf faire Entlohnung. Ökologische Richtlinien auch für Erzeugung von Fisch und Meeresfrüchten in Aquakulturen und Wildfang sowie naturverträglicher Waldbewirtschaftung.

Gründung 1971 mit dem Ziel, durch möglichst geschlossene Betriebskreisläufe die Unabhängigkeit der Landwirte vom Zukauf von Betriebsmitteln zu sichern. 1979 Namensänderung zu Bioland. Größter biologischer Anbauverband in Deutschland und Südtirol mit über 8000 Betrieben (Landwirte, Imker, Winzer) sowie rund 1100 Handelspartnern.

Schreibe uns!

Hast du Fragen zu unserem Onlineshop oder unserem Lieferdienst? Anregungen oder Ideen?

Wir freuen uns auf deine Nachricht und helfen dir gern weiter!